Produkte

  • Syringe for fixed dose immunization

    Spritze zur Immunisierung mit fester Dosis

    Sterile Spritzen werden seit Jahrzehnten in medizinischen Einrichtungen im In- und Ausland eingesetzt. Es ist ein ausgereiftes Produkt, das häufig bei subkutanen, intravenösen und intramuskulären Injektionen für klinische Patienten eingesetzt wird.

    Wir haben 1999 mit der Erforschung und Entwicklung von sterilen Spritzen für den einmaligen Gebrauch begonnen und im Oktober 1999 erstmals die CE-Zertifizierung bestanden. Das Produkt wird in einer einschichtigen Verpackung versiegelt und vor der Auslieferung mit Ethylenoxid sterilisiert. Es ist zum einmaligen Gebrauch bestimmt und die Sterilisation ist drei bis fünf Jahre gültig.

    Das größte Merkmal ist die feste Dosis

  • Auto-disable syringe

    Spritze automatisch deaktivieren

    Die Selbstzerstörungsfunktion wird nach der Injektion automatisch gestartet, wodurch eine sekundäre Verwendung wirksam verhindert wird.
    Das spezielle Strukturdesign ermöglicht es dem konischen Verbinder, die Injektornadelbaugruppe so anzutreiben, dass sie sich vollständig in die Hülle zurückzieht, wodurch das Risiko von Nadelstichen für medizinisches Personal wirksam verhindert wird.

  • Retractable auto-disable syringe

    Einziehbare Spritze mit automatischer Deaktivierung

    Einziehbare Spritze mit automatischer Deaktivierung Das größte Merkmal ist, dass die Injektionsnadel vollständig in die Hülle zurückgezogen wird, um das Risiko von Nadelstichen zu vermeiden. Das spezielle Strukturdesign ermöglicht es dem konischen Verbinder, die Injektionsnadelbaugruppe so anzutreiben, dass sie sich vollständig in die Hülle zurückzieht, wodurch das Risiko von Nadelstichen für medizinisches Personal wirksam verhindert wird.

    Eigenschaften:
    1. Stabile Produktqualität, vollautomatische Produktionskontrolle.
    2. Der Gummistopfen besteht aus Naturkautschuk und die Kernstange aus PP-Sicherheitsmaterial.
    3. Vollständige Spezifikationen können alle klinischen Injektionsanforderungen erfüllen.
    4. Stellen Sie weiche Papier-Kunststoff-Verpackungen, umweltfreundliche Materialien und eine einfache Verpackung bereit.

  • Accessories tubing for HDF

    Zubehörschlauch für HDF

    Dieses Produkt wird im klinischen Blutreinigungsprozess als Pipeline für die Hämodiafiltrations- und Hämofiltrationsbehandlung und die Abgabe von Ersatzflüssigkeit verwendet.

    Es wird zur Hämodiafiltration und Hämodiafiltration verwendet. Seine Funktion besteht darin, die zur Behandlung verwendete Ersatzflüssigkeit zu transportieren

    Einfache Struktur

    Verschiedene Typen Zubehörschläuche für HDF eignen sich für verschiedene Dialysegeräte.

    Kann Medikamente und andere Verwendungen hinzufügen

    Es besteht hauptsächlich aus Rohrleitung, T-Verbindung und Pumpenrohr und wird zur Hämodiafiltration und Hämodiafiltration verwendet.

  • Hemodialysis concentrates

    Hämodialysekonzentrate

    SXG-YA, SXG-YB, SXJ-YA, SXJ-YB, SXS-YA und SXS-YB
    Einzelpatientenpaket, Einzelpatientenpaket (Feinpaket),
    Doppelpatientenpaket, Doppelpatientenpaket (feines Paket)

  • Disposable extracorporeal circulation tubing kit for artificial heart-lung machinec

    Einweg-Kit für extrakorporale Zirkulationsschläuche für künstliche Herz-Lungen-Maschinen

    Dieses Produkt besteht aus einem Pumpschlauch, einem Aortenblutversorgungsschlauch, einem Saugschlauch für das linke Herz, einem Saugschlauch für das rechte Herz, einem Rücklaufschlauch, einem Ersatzschlauch, einem geraden Anschluss und einem Dreiwege-Anschluss und ist zum Anschließen der künstlichen Herz-Lungen-Maschine an verschiedene Geräte geeignet Geräte zur Bildung eines arteriovenösen Blutkreislaufs während des extrakorporalen Blutkreislaufs für Herzoperationen.

  • Blood microembolus filter for single use

    Blutmikroembolusfilter zum einmaligen Gebrauch

    Dieses Produkt wird bei Herzoperationen unter direkter Sicht verwendet, um verschiedene Mikroembolien, menschliches Gewebe, Blutgerinnsel, Mikrobläschen und andere feste Partikel im extrakorporalen Blutkreislauf herauszufiltern. Es kann die mikrovaskuläre Embolie des Patienten verhindern und die Mikrozirkulation des menschlichen Blutes schützen.

  • Blood container & filter for single use

    Blutbehälter & Filter zum einmaligen Gebrauch

    Das Produkt wird für die extrakorporale Durchblutung verwendet und hat Funktionen zur Blutspeicherung, Filterung und Blasenentfernung. Der geschlossene Blutbehälter und Filter wird zur Rückgewinnung des eigenen Blutes des Patienten während der Operation verwendet, wodurch die Verschwendung von Blutressourcen effektiv reduziert und die Möglichkeit einer Blutkreuzinfektion vermieden wird, sodass der Patient zuverlässigeres und gesünderes autologes Blut erhalten kann .

  • Extension tube (with three-way valve)

    Verlängerungsrohr (mit Dreiwegeventil)

    Es wird hauptsächlich zur Verlängerung des Schlauches verwendet, wobei viele Arten von Medikamenten gleichzeitig infundiert und schnell infundiert werden. Es besteht aus einem Dreiwegeventil für medizinische Zwecke, einem Zweiwegeventil, einem Zweiwegeverschluss, einem Dreiwegeventil, einer Schlauchklemme, einem Durchflussregler und einem weichen Schlauch Schlauch, Einspritzteil, harter Stecker, Nadelnach Angaben der Kunden'Anforderung).

     

  • Heparin cap

    Heparin-Kappe

    Praktisch für Punktion und Dosierung und einfach zu bedienen.

  • Straight I.V. catheter

    Gerader IV-Katheter

    Der IV-Katheter wird hauptsächlich zum klinischen Einführen in das periphere Gefäßsystem für wiederholte Infusionen / Transfusionen, elterliche Ernährung, Notsparen usw. verwendet. Das Produkt ist ein steriles Produkt, das für den einmaligen Gebrauch bestimmt ist, und seine sterile Gültigkeitsdauer beträgt drei Jahre. Der IV-Katheter steht in invasivem Kontakt mit dem Patienten. Es kann 72 Stunden aufbewahrt werden und ist ein Langzeitkontakt.

  • Closed I.V. catheter

    Geschlossener IV-Katheter

    Es hat eine Vorwärtsflussfunktion. Nach Beendigung der Infusion wird ein positiver Fluss erzeugt, wenn das Infusionsset weggedreht wird, um die Flüssigkeit im IV-Katheter automatisch nach vorne zu drücken, wodurch verhindert werden kann, dass Blut zurückkehrt und der Katheter blockiert wird.